Labortechnik Medingen - Schüttelwasserbad

Technische Daten - Schüttelwasserbäder


Typ MSB 20
zul. Umgebungstemperatur 1...40°C
Arbeitstemperaturbereich 25...100°C
Temperaturkonstanz (bei 70°C in Wasser) ±0,1 K
Temperaturhomogenität <0,5 K
Aufheizzeit (von 20°C auf 70°C) <1,8 min/l
Wärmeabgabe <100 Wh
nutzbares Badvolumen 5...20 l
nutzbare Badöffnung (Korb), (BxT) 370 mm x 165 mm
nutzbare Badtiefe (Korb) 150 mm
Schüttelfrequenz 20...200 min-1, stufenlos einstellbar
Schüttelhub 16 mm
Temperaturanzeige LED; 1 K (0,1 K möglich)
Temperatureinstellung digital; 0,1 K
Sicherheitsklasse 1
Heizleistung 2000 W
Netzanschluss 230 V / 50Hz
Gehäusebreite (ca.) 730 mm
Gehäusetiefe (ca.) 340 mm
Gehäusehöhe (ca.) 300 mm
Leergewicht (ca.) 15,0 kg

Technische Ausführung - Schüttelwasserbäder

Behälter und Deckplatte in Edelstahl

Edelstahl-Deckel mit Kunststoff-Griff

Gehäuse aus Stahlblech, pulverbeschichtet

Bodenauslauf mit Verschluss-Schraube oder Ablasshahn (Zubehör)

Temperaturregler

mikroprozessorgesteuerter PID-Regler

drei programmierbare Festtemperaturen

einstellbare untere und obere Sollwertbegrenzung

einstellbare Tastenverriegelung

Grenzwertalarm optisch und/oder akustisch, Alarmschaltung abschaltbar

Temperatureinstellung in Celsius oder Fahrenheit

Timer (Zeituhr)

drei programmierbare Festzeiten

Timer bis 99,99 Minuten einstellbar

Sicherheitsfunktion

Trockengehschutz im Heizkörper integriert

Schutzklasse 1 - unbeaufsichtigter Betrieb mit nicht brennbaren Flüssigkeiten ist möglich

Zubehör

ein Einsatzkorb zur Aufnahme von Halteklammern für Erlenmeyerkolben (SKF 20) ist im Lieferumfang enthalten

ein Einsatzkorb zur Aufnahme von Reagenzglasgestellen sowie erforderliche Reagenzglasgestelle und Halteklammern für Erlenmeyerkolben sind als Zubehör erhältlich: Zubehör für Wasserbäder

Sonderausführungen

kundenspezifische Sonderausführungen sind auf Anfrage möglich